Freitag, 24. September 2010

Neue iPhone-App beantwortet alle Modefragen von Fashion-Victims

Wer ist der Creativ Director von Chloé? Welche Farbe dominiert die SS 2011 Kollektion von Marc Jacobs? Was trug Sarah Jessica Parker bei Burberry Prorsum? Wo kann man in Berlin Moschino kaufen?


Alle Fragen rund ums Mode-Business soll eine neue iPhone-App klären. "Modefragen" kostet bis 30. September 0,79 Cent (danach 1,59 Euro), ist ab sofort bei iTunes verfügbar. 


Toll: Es können auch Fotos hochgeladen werden, z.B. von einem tollen Mantel oder einem Rock, den man auf der Straße sieht. Über die App kann man dann erfahren, wer das schicke Teil designt hat oder wo es im Laden hängt.


Alle Fashion Experten und Modefreaks können über die Modefragen-App auch die Fragen der anderen Nutzer beantworten und so selbst Fashion- und Beauty-Tipps geben. Alle Fragen und Antworten sind auch Online beim Fashion Insider Magazin unter http://modefragen.fashion-insider.de und auch über Twitter und Facebook zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen