Sonntag, 14. November 2010

Editorial: Sternzeichen modisch betrachtet

Die Zeitschriften sind jetzt wieder voll mit Jahreshoroskopen, vermeintlichen Tipps für die Suche nach der großen Liebe, tollen Ratschlägen zum beruflichen Aufstieg.

Viel interesannter finde ich das, was sich die britische Vogue zum Thema ausgedacht hat.  Tim Gutt erzählt in wundervollen Bildern, wie er die Sternzeichen zieht, welcher Designer Wassermann, Stier oder Jungfrau am besten widerspiegelt. 
Die Aufnahmen sind teilweise sehr einfühlsamund zärtlich, drücken Zerbrechlichkeit aus. Andere Fotografien sind dagegen sehr humorvoll gestaltet, adoptieren sie in ein zwar ähnliches, aber eigentlich für den Sinn der Sache ungewöhnliches Umfeld. Der Fisch beispielsweise darf nicht fröhlich im Wasser schwimmen, sondern landet in einer großen, silbergrauen Mülltonne.

Kommt ihr drauf, welches Sternzeichen hier gemeint sind und welcher Designer hinter den Looks steckt? In der Bildunterschrift findet ihr die Auflösung...

Wassermann - Shona Heath

Widder - Chloe

Löwe - Lanvin
 
Stier - Dolce & Gabbana

Jungfrau - Christopher Kane

Widder - Alexander McQueen

Waage - Louise Goldin

Krebs - Nina Ricci

Fische - Miu Miu

Schütze - Givenchy

Skorpion - Altuzarra
 
Zwilling - Stella McCartney
 Images: Vogue Britain via Models.com

1 Kommentar: